Lost Places Fototour Tickets

Unsere "Lost Places" - Fototour auf Schloss Bückeburg

Auf Schloss Bückeburg kann man sich schnell verlaufen. Die verschachtelten Gänge verzweigen sich weit bis in die letzten Winkel des beeindruckenden Residenzschlosses, dessen älteste Teile bereits über 700 Jahre alt sind. Immer wieder entdeckt man als Schlossbesucher bei den Führungen neue Überraschungen: den Festsaal mit seinem großen Deckengemälde, die beeindruckende Schlosskapelle und den prachtvollen Goldenen Saal aus der Zeit der Renaissance.

Doch in unserer exklusiven Fototour tauchen wir tiefer in die Strukturen des Schlosses ein. Wir erkunden die verlassenen Räume der Fürstlichen Familie, Dienstbotenzimmer im Dornröschenschlaf und verwunschene Dachböden. Die Erscheinung des Hauses, abseits der sonst zugänglichen Prunkräume, ist geheimnisvoll und voll morbidem Charme. Die Fotografien, die man hier macht, wirken gespenstisch und zugleich unglaublich faszinierend.

Die „Lost Places Tour“ auf Schloss Bückeburg ist ein Geheimtipp für alle Fotofreunde und Motivjäger. Gemeinsam mit einem versierten Schlossführer gehen wir mit Ihnen auf ein 4-stündiges Fotoabenteuer in die Vergangenheit, von dem Sie sicher eine beeindruckende Fotoausbeute mit nach Hause nehmen werden.

Weitere Informationen:

Bei der Ankunft im Schloss
Bitte melden Sie sich am Tag der Führung 15 Minuten vor Beginn am Schloss Shop an.

Kleidung

Wir empfehlen wir festes Schuhwerk sowie angemessene Kleidung, die unempfindlich gegen Schmutz sein sollte. Im Schloss sind die Räume nicht geheizt.

Haftung

Das Betreten des Schlosses bei der Fototour erfolgt auf eigene Gefahr. Platz- oder Höhenangst sollte man nicht haben. Der Teilnehmer verpflichtet sich, den Anweisungen und ggfs. Verboten zum Betreten von Gebäudeteilen sowie Teilflächen Folge zu leisten. Bei Unfällen oder Verletzungen übernimmt der Eigentümer sowie die Tourguides keine Haftung. Bei Missachtung der Anweisungen und ggfs. Verboten, wird der Teilnehmer des Platzes verwiesen und muss ggfs. je nach Verstoß mit rechtlichen Konsequenzen rechnen.
Mindestalter

Die Buchung und Teilnahme an den Touren ist erst ab einem Alter von 18 Jahren möglich!

Nutzung der Fotografien
Die Fotos die während der Fototour gemacht wurden dürfen ausschließlich für den privaten Gebrauch genutzt werden (z.B. eigene private Webseite) und dürfen somit nicht kommerziell oder gewerblich genutzt werden. Portale wie YouTube, Instagram, Getty Images, jegliche Stock-Foto Seiten wie Shutterstock, iStock etc., bei denen Einnahmen erzielt werden können sind ebenfalls untersagt.


Was darf fotografiert werden?
Im Rahmen der Fototour dürfen ausschließlich das Gelände sowie die Gebäude mit handelsüblichen Kameras fotografiert werden. Das mitbringen und fotografieren von Personen bzw. Models ist nicht erlaubt.


Videos / Filme / Luftaufnahmen
Das drehen von Videos/Filmen ist strengstens verboten.


Preis p.P. 45,00 € pro Person

Dauer: 4 Stunden